Deutsche Gesellschaft für
Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Bonn

  • Deutsches Studienzentrum für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie



HNO-Studienportal

Das DSZ-HNO macht laufende Studien sichtbar

In Kooperation mit dem Deutschen Register Klinischer Studien (DRKS) stellt das DSZ-HNO über das HNO Studienportal Patienten, behandelnden Ärzten, klinischen Forschern sowie der interessierten Öffentlichkeit selektiv Informationen zu in Deutschland laufenden Studien in der HNO und der Kopf-, Hals-Chirurgie zur Verfügung. Das DRKS ist ein von der WHO anerkanntes Primärregister. Die Registrierung im DRKS erfüllt damit die Voraussetzungen des International Committee of Medical Journal Editors ICMJE.

Ein Team von Datenmanagern sucht darüber hinaus aktiv nach Studien im Bereich HNO in der in den USA geführten clinicaltrials.gov-Datenbank und verschlagwortet sie. Diese Datenbank wird auch häufig von Forschern in Deutschland benutzt. Bei der automatisierten Suche werden die MeSH-Terms zu Head and Neck Neoplasms sowie zu Otorhinolaryngologic Diseases benutzt und ergänzt durch eine „expert search“-Suche, um alle laufenden oder geplanten Studien im Kopf-Hals-/ HNO-Bereich zu finden.

Seit dem Start des Portals 2013 hat sich die Zahl der angezeigten Studien von 50 auf 142 in 2017 erhöht.
Dies ist ein Service für HNO-Ärzte in Klinik und Praxis gleichermaßen.